Zertifiziert nach ISO 9001:2008
  1. Home>
  2. Seminare>
  3. IFRS Seminare>
  4. IFRS für Controller

IFRS für Controller

Fach- und Führungskräfte aus Controlling-Funktionen erleben eine immer tiefer greifende Verzahnung des Finanz- und Rechnungswesens mit dem Controlling. Im Gespräch mit Controlling-Spezialisten hören wir immer wieder Aussagen wie „Ich möchte die Sprache der Finanzleute verstehen“ oder „Ich möchte endlich verstehen, wofür die Finanzabteilung die Informationen benötigt“,  aber auch „Ich möchte der Finanzabteilung auf Augenhöhe begegnen können“.

Finden Sie sich in diesen Aussagen wieder? Wissen Sie zum Beispiel, dass Kapitalflussrechnungen in Konzernabschlüssen nach HGB/IFRS/US GAAP Pflicht sind? Ohne Planungsrechnungen lässt sich ein Impairment-Test nicht durchführen. Selbst die Bilanzierung latenter Steuern benötigt Planungsrechnungen zur Validierung der Werthaltigkeit. Dabei bestehen wiederum Unterschiede an die Anforderungen an diese Planungsrechnungen. Werden Planungsrechnungen konsolidiert, so sind stets auch die Effekte aus den Konsolidierungsmaßnahmen zu antizipieren und in den Planungen zu berücksichtigen. Hierzu ist ein fundiertes Wissen im Bereich Konsolidierung erforderlich.

IFRS- und US-GAAP Rechnungslegung für Controller

Immer mehr Spezialisten aus dem Controlling erwerben sich fundiertes Wissen in IFRS und US-GAAP: Sie sprechen mit Ihren Ansprechpartnern im Finanz- und Rechnungswesen eine gemeinsame Sprache. Sie lernen das Ergebnis kennen, in das Ihre Daten mit einfließen.

Diese Seminare könnten Sie als Fach- und Führungskraft im Controlling interessieren

CINA®
Der umfassende Zertifikatskurs „Certificate in International Accounting“ mit 12 Lehrbriefen im Selbststudium, einer Präsenzwoche und einer Abschlussprüfung. Zur detaillierten Kursbeschreibung

IFRS kompakt
Die kompakte Anleitung zur praxisorientierten Umsetzung der IFRS in drei Präsenztagen. Zur detaillierten Kursbeschreibung

Konsolidierung und Konzernrechnungslegung
Internationale Rechnungslegung erfolgt in Deutschland insbesondere in Konzernabschlüssen. Ziel der Planungsrechnungen soll es sein, das Konzernergebnis zu prognostizieren. Gewinnen Sie Sicherheit in der Konsolidierungstechnik und damit in der Ermittlung des Konzernergebnisses. Lernen Sie dabei auch, welche Anforderungen für Planungsrechnungen für einen IFRS-Impairment-Test bestehen. Lesen Sie hierzu mehr:

CINA® Konsolidierung
Der modulare Zertifikatskurs mit vier Präsenzveranstaltungen und einer Abschlussprüfung weist Ihre hohe Expertise in der Konzernabschlusserstellung nach. Zur detaillierten Kursbeschreibung

Kapitalflussrechnung
Zahlungsströme sind unbestechlich. Aber IFRS wie auch HGB haben mitunter strenge Ausweisvorschriften. So ist bei einem Finanzierungsleasing zum Beispiel nur der Tilgungsanteil einer Leasingzahlung als Abfluss im Cash Flow aus Finanzierung darzustellen. Lernen Sie in diesem Seminar die besonderen Vorschriften für die Erstellung einer Kapitalflussrechnung nach IFRS kennen. Dabei erwerben Sie auch fundierte Kenntnisse über zahlungsneutrale Bilanzierungssachverhalte und deren Darstellung in der Kapitalflussrechnung. Ein Excel-Modell zur strukturierten Ermittlung einer Kapitalflussrechnung wird Ihnen ebenfalls bereitgestellt. Zur detaillierten Kursbeschreibung.