Zertifiziert nach ISO 9001:2008
  1. Home>
  2. Seminare>
  3. US-GAAP Seminare>
  4. US-GAAP Basiswissen

US-GAAP Basiswissen

In unserem Seminar erlernen Sie die Grundlagen der Bilanzierung sowie die Anwendung der ASC (Accounting Standards Codification). In diesem Zusammenhang wird Ihnen bereits der neue Standard zur Umsatzrealisierung vorgestellt. Insgesamt werden Sie in die Lage versetzt, einerseits Unterschiede zum HGB zu erkennen und die notwendigen Anpassungen vorzunehmen, um eine effektives Reporting aufzubauen.

Abgerundet wird das Thema mit einem Überblick über die wesentlichen Vorschriften des Sarbanes-Oxley Act unter Berücksichtigung der neuen und geänderten Anforderungen durch das COSO-Rahmenkonzept 2013. Mit dem in unserem US-GAAP Seminar vermittelten Wissen können Sie einen wesentlichen Beitrag zur Bilanzierung und Berichterstattung nach US-GAAP für Ihr Unternehmen / Ihren Mandanten leisten.

Hintergrund

Entgegen aller Vorhersagen wird die Bilanzierung und Berichterstattung nach US-GAAP in näherer Zukunft fortbestehen. Ob US-amerikanisches Tochterunternehmen in Deutschland oder Tochterunternehmen in den USA - bei der Abschlusserstellung nach US-GAAP sind für Sie umfassende Kenntnisse sowohl der ASC als auch der Bilanzierungsbesonderheiten im Vergleich zum HGB unverzichtbar. Auch die umfangreichen Vorschriften des SOx (Sarbanes-Oxley Act) stellen eine nicht zu unterschätzende Herausforderung dar. Unser US-GAAP Seminar macht Sie fit für die Praxis!

Seminarziele

Unser Seminar vermittelt Ihnen:

  • Die Grundlagen der Bilanzierung
  • Die Anwendung der ASC (Accounting Standards Codification).
  • Den neuen Standard zur Umsatzrealisierung
  • Unterschiede zum HGB zu erkennen
  • Die notwendigen Anpassungen vorzunehmen, um eine effektives Reporting aufzubauen

Zielgruppe

Dieser US-GAAP-Kurs richtet sich gezielt an Fach- und Führungskräfte sowie Mitarbeiter aus dem Bereich des Rechnungswesens.

Seminarinhalte

Beteiligte Institutionen und System der GAAP

  • Bestandteile des US-GAAP-Jahresabschlusses
  • Ausgewählte Positionen des US-GAAP-Jahresabschlusses (u.a.)

    • Umsatzerfassung (revenue recognition)
    • Forschungskosten und Entwicklungskosten (R&D)
    • Vorräte
    • Sachanlagen
    • Immaterielle Vermögenswerte
    • Verbindlichkeiten und Rückstellungen

  • Sarbanes-Oxley Act (SOX)

Seminarzeiten

09:00 - 18:00 Uhr

Voraussetzungen

Grundkenntnisse der Bilanzierung sind erforderlich; spezielle Kenntnisse der US-GAAP sind von Vorteil, aber nicht zwingend

Methodik

Präsenzunterricht mit ausführlichen Fallstudien, die darstellen, wie sich die Bilanzierung nach US-GAAP auf den Abschluss auswirkt.

Gesamtdauer: 1 Tag
09:00 - 18:00 Uhr

690,00 €  zzgl. MwSt.

 Rechtsanwalt <br> Winfried  Alves, CertIFR

Rechtsanwalt
Winfried Alves, CertIFR

mehr erfahren

Jutta Roller
0800 / 775 775 075

Christina Schnell
0800 / 775 775 075

Inhouse Seminar

Dieses Seminar bieten wir
Ihnen auch firmenintern an.

Inhouse Anfrage

Anrede

Anzahl der zu schulenden Personen
Anfrage starten

Termine

Umkreissuche
Frankfurt
17.11.2017
Gebühr: 690,00 €  zzgl. MwSt.
anmelden
München
15.12.2017
Gebühr: 690,00 €  zzgl. MwSt.
anmelden
Köln
16.04.2018
Gebühr: 690,00 €  zzgl. MwSt.
anmelden
München
24.04.2018
Gebühr: 690,00 €  zzgl. MwSt.
anmelden
Stuttgart
31.05.2018
Gebühr: 690,00 €  zzgl. MwSt.
anmelden
Frankfurt
12.06.2018
Gebühr: 690,00 €  zzgl. MwSt.
anmelden
Hamburg
26.06.2018
Gebühr: 690,00 €  zzgl. MwSt.
anmelden
Berlin
31.08.2018
Gebühr: 690,00 €  zzgl. MwSt.
anmelden
Frankfurt
04.09.2018
Gebühr: 690,00 €  zzgl. MwSt.
anmelden
Köln
09.10.2018
Gebühr: 690,00 €  zzgl. MwSt.
anmelden
Hamburg
23.11.2018
Gebühr: 690,00 €  zzgl. MwSt.
anmelden
Stuttgart
10.12.2018
Gebühr: 690,00 €  zzgl. MwSt.
anmelden