Zertifiziert nach ISO 9001:2008
  1. Home>
  2. Service>
  3. Dozenten

Unsere Dozenten

Lernen Sie von den Besten für optimale Ergebnisse – die Dozenten der Akademie

Damit Sie aus einem Seminar maximalen Nutzen für Ihre beruflichen Aufgaben ziehen, verbinden die Dozenten der Akademie zwei besondere Stärken: Zum einen verfügen sie über jahrelanges Praxis-Know-how und sind laufend selbst an der Erstellung und Prüfung von Abschlüssen nach IFRS und US-GAAP beteiligt. Zum anderen besitzen sie die didaktische Kompetenz, ihr Wissen anschaulich und begeisternd weiter zu vermitteln.

Dr. Peter Adolph, Dipl.-Oec., Dipl.-Bw. (BA), StB

Peter Adolph hat an der Berufsakademie Stuttgart, der Universität Hohenheim und der Universität Zürich studiert und im Bereich Leasingbilanzierung nach IFRS promoviert. Er ist als Partner bei der FAS AG, Stuttgart, für den Bereich Leasing verantwortlich. Zu seinen Tätigkeitsschwerpunkten gehören die Bilanzierung und Steuerung von Leasinggeschäften einschließlich der IT-technischen Umsetzung. Zuvor war er bei der KPMG AG, Frankfurt, mit der Prüfung und Beratung von Leasinggesellschaften beschäftigt und leitete die Bereiche Financial Services der Linde AG, München, und der KION Group AG, Wiesbaden. Peter Adolph ist nebenberuflich Lehrbeauftragter verschiedener Hochschulen und Verfasser zahlreicher Fachbeiträge und Kommentierungen zum Thema Leasingbilanzierung. Daneben gehört er der Arbeitsgruppe „Internationale Rechnungslegung“ des Bundesverbandes deutscher Leasing-Unternehmen e.V. (BDL) an.

Winfried Alves, Rechtsanwalt, CertIFR

Anwaltliche Tätigkeit mit Schwerpunkt Wirtschaftsrecht, seit über 10 Jahren aktiv in der Beratung und Schulung zu Fragen der Anwendung der internationalen Rechnungslegungsvorschriften nach US-GAAP und IFRS sowie Interner Kontrolle mit Schwerpunkt SOX; Fachbuchautor zum Thema Reporting nach US-GAAP; Co-Autor zum Thema IFRS für SME.

Prof. Dr. Nadine Antonakopoulos, Dipl.-Bw. (FH)

Nadine Antonakopoulos ist Professorin für Externes Rechnungswesen und Finanzierung an der Fachhochschule Worms. Nach Ihrem Studium der Wirtschaftswissenschaften in Frankfurt und Toronto sowie ihrer Promotion im Bereich der internationalen Rechnungslegung in Siegen war sie zunächst bei einer der vier großen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften in der Grundsatzabteilung für Rechnungslegung tätig. Ihre Aufgabengebiete umfassten die Beantwortung von Fachanfragen der Prüfungsteams zur nationalen und internationalen Rechnungslegung, Gremienarbeiten sowie die Verantwortung für die Fachinhalte und die Organisation eines Teils der IFRS-Schulungen. Danach war sie freiberufliche Beraterin und Dozentin der externen Rechnungslegung.

Prof. Ralph Brinkmann, Dipl.-Kfm., StB, CPA, MBLT (jur.), MIBP, CGMA (AICPA/CIMA)

Ralph Brinkmann ist Absolvent der Universitäten Mannheim und Pavia/Mailand. Er ist Steuerberater und in Chicago/Illinois als CPA registriert. 1998 bis 2006 war er als Audit Manager bei Arthur Andersen/Ernst & Young in Frankfurt und Mailand in der Wirtschaftsprüfung und Corporate Finance tätig. Als Vorsitzender des Vorstands der Bavaria Advisory AG München berät und prüft er den internationalen, kapitalmarktorientierten Mittelstand. Als Professor ist er an der SRH Hochschule für Wirtschaft und Medien Calw verantwortlich für die Fachbereiche internationale/nationale Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung. Er ist Vice President der German CPA Society e.V. und Herausgeber und Autor zahlreicher Fachpublikationen.

Wolfgang Burkard, Dipl.-Kaufmann, WP, StB

Wolfgang Burkard ist selbstständiger Berater und Spezialist für international bilanzierende mittelständische Unternehmen. Sein Tätigkeitsfeld erstreckt sich dabei auch auf die Konzernabschlusserstellung- und prüfung. Wolfgang Burkard verfügt aus seiner Tätigkeit bei großen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften über langjährige berufliche Erfahrung in der Erstellung und Prüfung von Abschlüssen nach IFRS. In Ergänzung zu seiner operativen Tätigkeit, war er dort auch in der Fachabteilung für internationale Rechnungslegung tätig und führte Schulungen in diesem Bereich durch.

Christoph Czupalla, Dipl.-Betirebswirt (BA), Master of Arts M.A., WP

Christoph Czupalla ist Wirtschaftsprüfer und arbeitet als Manager bei einer internationalen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft im Bereich Financial Services. Dort verantwortet er Jahresabschluss- und Konzernabschlussprüfungen und ist spezialisiert auf börsennotierte Unternehmen. Zuvor war er ebenfalls in der Grundsatzabteilung für Rechnungslegungsfragen tätig.

Philipp Freigang

Philipp Freigang ist Manager bei der FAS AG. Er hat Betriebswirtschaftslehre an der Ludwig-Maximilian-Universität München mit dem Vertiefungsgebiet Accounting und Finance studiert, ist selbst CINA®-Absolvent sowie zertifizierter SAP ERP Application Consultant (FI). Seit 2014 ist er Referent der Akademie für internationale Rechnungslegung (AkiR). Seine Themenschwerpunkte liegen in den Bereichen Hedge Accounting nach IAS 39 und IFRS 9, Anwendung der IFRS bei Banken sowie der Bewertung und Bilanzierung von Finanzinstrumenten nach IFRS und HGB.

Norbert Freisleben, Dipl.-Oec., CPA, CGMA (AICPA/CIMA)

Norbert Freisleben ist seit Gründung der Akademie für internationale Rechnungslegung mit an Bord und verfügt über langjährige Erfahrung bei der Erstellung und Prüfung von Abschlüssen nach internationalen Standards. Er hat zah­lreiche Unternehmen bei der Umstellung auf IFRS und US-GAAP begleitet und ist als Projektleiter für KPMG im Bereich Wirtschaftsprüfung sowie als Spezialist für Inter­nationale Rechnungslegung tätig. Norbert Freisleben schult in Unternehmen, Verbänden und Prüfungsgesellschaften sowie an der Hochschule Pforzheim und der Baden-Württembergischen Genossenschaftsakademie.

Prof. Dr. Matthias Hendler, Dipl.-Kfm., StB

Matthias Hendler ist Professor für Unternehmensrechnung an der Hochschule Bochum. Nach dem Studium und Promotion bei Prof. Baetge in Münster war er einige Jahre lang Mitglied der “US- GAAP/IFRS Advisory Group” der KPMG Düsseldorf. Er ist Gesellschafter sowie Leiter des IFRS-Competence-Center der DOSU Treuhand GmbH, WPG. Matthias Hendler ist Autor des im Wiley-Verlag erschienenen IFRS-Lehrbuchs „Bilanzierung nach IFRS.“

Andreas Huthmann, Dipl.-Kfm.

Andreas Huthmann ist seit Mitte 2004 im Bereich Financial Services der FAS AG tätig und verantwortet diesen seit Januar 2014 als Mitglied des Vorstands. Herr Huthmann hat an der Universität in Marburg Betriebswirtschaftslehre studiert und verfügt über einen Executive MBA von der WHU - Otto Beisheim School of Management und der Kellogg Business School, Chicago. Im Rahmen seiner praktischen Tätigkeit bei der FAS AG hat Herr Huthmann umfangreiche Erfahrung im Rahmen von Projekten zur Umsetzung von Bilanzierungsanforderungen bei Banken und Projekten mit Schnittstellen zur Regulatorik und zur ökonomischen Steuerung gesammelt.  Er wirkte an zahlreichen Fachartikeln sowie Büchern und Kommentierungen im Bereich der Bilanzierung und Bewertung von Finanzinstrumenten nach IFRS mit.

Uwe Jüttner

Uwe Jüttner ist Präsident der EMAA European Management Accountants Association e.V., und seit 2009 als selbstständiger Berater und Dozent tätig. Er ist Lehrbeauftragter in den Studiengängen Steuern & Prüfungswesen sowie Accounting & Controlling an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Stuttgart und Mannheim (University of Cooperative Education). Er verfügt über langjährige Erfahrungen als Anlagenbuchhalter eines großen Maschinenbauunternehmens und als Leiter des Shared Service Center – Assets Accounting.

Prof. Dr. Peter Kajüter

Prof. Dr. Peter Kajüter ist Inhaber des Lehrstuhls für Internationale Unternehmensrechnung an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Nach seinem Studium der BWL in Münster und Edinburgh war er als Projektmanager am USW Schloss Gracht / ESMT in der Führungskräfteweiterbildung tätig. In der Forschung und Lehre beschäftigt sich Prof. Kajüter mit der internationalen Rechnungslegung und ihren Schnittstellen zum Controlling. Er war und ist Mitglied in verschiedenen Fachgremien, wie z.B. beim DRSC und der Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft.

Prof. Dr. Thomas Kümpel, Dipl.-Kfm.

Thomas Kümpel studierte nach einer kaufmännischen Ausbildung Wirtschaftswissenschaften. Nach einem einjährigenArbeitsaufenthalt in Kanada und Amerika im Bereich Rechnungswesen arbeitete er bei einer großen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft und führte im Rahmen seiner Tätigkeit diverse Sonderprojekte zur Umstellung der Rechnungslegung auf internationale Standards durch. Im Jahre 1999 promovierte er in internationaler Rechnungslegung. Seit 2000 ist er Professor für Betriebswirtschaftlehre, insbesondere Unternehmensrechnung und Controlling, an der FOM Fachhochschule für Ökonomie & Management, Essen.

Prof. Dr. Jochen Pilhofer, WP, StB, CPA

Prof. Dr. Jochen Pilhofer ist Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Certified Public Accountant und Professor für Betriebliches Rechnungswesen an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes. Er promovierte am renommierten Lehrstuhl für Wirtschaftsprüfung (Prof. Dr. Karlheinz Küting) an der Universität des Saarlandes in Saarbrücken zur Umsatz- und Gewinnrealisierung in der internationalen Rechnungslegung. Herr Pilhofer verfügt über eine mehr als 10-jährige Berufstätigkeit (davon ca. 4 Jahre mit Prokura) in der Audit Division (Wirtschaftsprüfung) einer Big-Four-Wirtschaftsprüfungsgesellschaft; zuletzt war er dort tätig als Senior Manager in der Funktion als Spezialist im Bereich der internationalen Rechnungslegung (u. a. Durchführung von internen Qualitätssicherungsmaßnahmen und IFRS-Conversions). Prof. Pilhofer betreibt eine eigene WP-Praxis mit dem Schwerpunkt Beratung zur nationalen und inter­nationalen Rechnungslegung. Er ist Verfasser zahlreicher wissenschaftlicher Veröffentlichungen zur nationalen und internationalen Rechnungslegung.

Claudia Pörtner, Dipl.-Kffr., CPA

Claudia Pörtner ist in der Akademie für Internationale Rechnungslegung für die Vorbereitung und Durchführung von Seminaren verantwortlich. Sie legte erfolgreich die Prüfungen zum CPA und Wirtschaftsprüfer ab. Während ihrer langjährigen Tätigkeit in der internationalen Fachabteilung von PWC und der auf internationale Rechnungslegung spezialisierten Beratungsgesellschaft FAS AG betreute sie zahlreiche IFRS- und US-GAAP-Umstellungsprojekte, wirkte an Publikationen zur internationalen Rechnungslegung mit und leitete IFRS- und US-GAAP Schulungen. Zudem verfügt Frau Pörtner über mehrjährige Erfahrung in der Prüfung nach IFRS und US-GAAP aufgestellter Jahres- und Konzernabschlüsse.

Prof. Dr. rer. pol. Matthias Schmidt

Matthias Schmidt ist Professor für Externe Unternehmensrechnung und Wirtschaftsprüfung an der Universität Leipzig. Er wurde nach seinem Studium in Lüneburg und Preston an der Humboldt-Universität zu Berlin im Jahr 2000 promoviert und im Jahr 2004 habilitiert. Herr Schmidt berät Unternehmen bei der Einführung von IFRS und US-GAAP und hat langjährige Erfahrung in der Schulung von Mitarbeitern. Er ist Mitglied in zahlreichen Rechnungslegungsgremien und -verbänden.

Ulrich Sommer, Dipl.-Kfm., CPA

Ulrich Sommer ist Chief Operating Officer der auf internationale Rechnungslegung spezialisierten Beratungsgesellschaft FAS AG. Dabei arbeitet er hauptsächlich in IFRS-Umstellungsprojekten. Vor seiner Tätigkeit bei der FAS AG arbeitete er bei einer großen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Im Jahr 2000 legte Ulrich Sommer die Prüfung zum US–amerikanischen Wirtschaftsprüfer CPA ab. Er hat in Regensburg und Dublin Betriebswirtschaftslehre studiert.

Reimund Stiede, Dipl.-Finanzwirt, StB, WP

Reimund Stiede ist Steuerberater und Wirtschaftsprüfer bei einer sog. Big-Four Gesellschaft und dort spezialisiert auf die Abschlüsse von Versicherungskonzernen. Außerdem ist er Lehrbeauftragter für IFRS an der Hochschule Hannover sowie Lehrbeauftragter für Versicherungsbetriebslehre und –controlling an der Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW) Hannover und Referent beim Bildungswerk der deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (BWV) Hannover.

Ingo Weber, Dipl.-Kfm.

hat gemeinsam mit Peter Leibfried die FAS AG gegründet und gehört dem Vorstand der FAS AG seit Juni 2000 an. Vor seiner Zeit bei der FAS AG war Ingo Weber bei der internationalen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Arthur Andersen in der Prüfung und Beratung von Unternehmen verschiedenster Branchen und Größenklassen tätig und unterstützte zahlreiche Mandanten bei der Einführung von IAS / IFRS und US-GAAP. Daneben hat er eine Vielzahl von Unternehmen im Zusammenhang mit der Optimierung der internen Berichterstattung, Planung und Controlling betreut. Seit Oktober 1999 bis zu seiner Bestellung zum Vorstand der FAS AG war Ingo Weber als selbständiger Unternehmensberater tätig. Im Januar 2000 wurde er zum Steuerberater bestellt.